Working Holiday Visa Neuseeland: Schritt für Schritt ans andere Ende der Welt

Working Holiday Visa Neuseeland Otago

Nach 14 Monaten auf Weltreise waren wir noch lange nicht müde und haben die Chance ergriffen, mit dem Working Holiday Visa nach Neuseeland zu gehen. Egal, ob du nach der Schule Reiseluft schnuppern und nebenbei deine Reisekasse aufbessern willst. Oder ob du antesten möchtest, wie sich so ein Leben in Neuseeland anfühlt: Hier zeige ich dir, wie du deinem Traum vom Working Holiday Neuseeland Schritt für Schritt näherkommst.

1 Working Holiday Visa Neuseeland: Visum

Wie lange möchtest du eigentlich in Neuseeland bleiben? Weniger als drei Monate? Und arbeiten möchtest du auch nicht, sondern lieber das Land genießen? Dann überleg dir lieber noch einmal, ob du dafür wirklich ein Working Holiday Visa beantragen möchtest. Denn für rein touristische Aufenthalte bis zu drei Monaten reicht das Visa on Arrival aus. Das Working Holiday Visa hingegen berechtigt dich dazu, bis zu zwölf Monate am Stück (sowie mit multipler Ein- und Ausreise) in Neuseeland zu bleiben. In dieser Zeit darfst du nicht nur reisen, sondern auch arbeiten und Geld verdienen. Du darfst das Visum jedoch nur ein einziges Mal in deinem Leben beantragen. Dabei solltest du außerdem nicht jünger als 18 Jahre und nicht älter als 30 Jahre sein.

Die Beantragung des Visums erfolgt ausschließlich online unter diesem Link. Nachdem du dir ein Benutzerkonto erstellt hast, kannst du dich damit auf ein Working Holiday Visa bewerben. Bitte beantworte alle Fragen äußerst sorgfältig und ehrlich und stelle damit sicher, dass deine einzige Bewerbung nicht fehlschlägt. Nachdem wir während unserer Weltreise und damit in den letzten zwölf Monaten vor Beantragung des Visums in Ländern wie Indien, Bolivien oder Vietnam unterwegs waren, mussten wir nach Absenden des Visa-Antrages außerdem noch ein Chest X-Ray erstellen lassen. Damit soll ausgeschlossen werden, dass wir Tuberkulose-Viren nach Neuseeland einführen. Ärzte, die den entsprechenden Test durchführen und elektronisch an die neuseeländische Einwanderungsbehörde weiterleiten, findest du hier. Beachte dabei, dass du nur zwölf Tage nach Absenden deiner Bewerbung Zeit hast, um das Röntgenbild zu besorgen.

Nachdem wir unsere Südafrika Reiseroute daraufhin umgestellt und in Durban unsere X-Rays besorgt hatten, ging es mit dem Working Holiday Visa dann ziemlich schnell: einen Tag später hatten wir die Bestätigung im Postfach, dass aus gesundheitlicher Sicht nichts gegen unsere Einreise spräche und weitere drei Tage später waren unsere Anträge schließlich angenommen. Nachdem dein Working Holiday Visa bestätigt wurde, kannst du es jederzeit über dein Benutzerkonto abrufen und ausdrucken.

2 Working Holiday Visa Neuseeland: Flug

Dein Visum steht also, fehlt nur noch ein Transport ans andere Ende der Welt. Mit ziemlicher Sicherheit wird es dabei auf ein Flugzeug hinauslaufen. Wir sind von Deutschland aus mit zwei Umstiegen nach Christchurch auf der Südinsel geflogen. Günstiger und schneller kommst du wahrscheinlich, wenn du noch keine konkreten Pläne hast und nach Auckland fliegst. Um die vorhandenen Flugverbindungen zu checken, nutze ich Momondo*. Die Buchung selbst führe ich aber immer direkt bei der Airline durch. Das ist zwar meistens ein paar Euro teurer, du vermeidest aber möglichen zusätzlichen Stress mit Flugvermittlungsplattformen.

Da ein Flug nach Neuseeland ziemlich anstrengend und lang ist, überlege dir doch, ob du einen deiner Umstiege nicht verlängern und so ein oder zwei Tage in einer arabischen oder asiatischen Metropole verbringen willst. So kannst du kurz durchschnaufen und frisch in den Flieger nach Neuseeland steigen. Wir sind mit der anstrengenden Variante allerdings auch ganz gut gefahren: Im Flugzeug fluchst du zwar noch, aber nach unserer Ankunft waren wir so fertig, dass wir vom Jetlag gar nichts mitbekommen haben. Wichtig ist nur, dass du an deinem Ankunftstag erst abends ins Bett gehst und nicht bereits tagsüber schläfst. Daher sind Flüge, die am Nachmittag ankommen, perfekt. Wie auch immer du dich entscheidest: Lang und anstrengend ist so ein Flug allemal. Hier findest du die besten Asanas für lange Reisetage, damit du dich möglichst schnell von den Strapazen erholst.

Flug Neuseeland Working Holiday Visa

Ob du einen Hin- und Rückflug buchst, kommt ganz auf deine Pläne und deine Freiheitsliebe an. Der Vorteil eines Hin- und Rückfluges ist, dass du damit meist deutlich günstiger kommst, als mit One-Way-Tickets. Du musst dich jedoch bereits vor Abflug festlegen, wann du wieder zurück nach Deutschland möchtest. Das gebuchte Datum kannst du bei den meisten Fluggesellschaften in einigen Tarifen zwar im Nachhinein ändern, das kostet jedoch zusätzliche Gebühren. Außerdem ist es nur äußerst selten überhaupt möglich, Tickets für Flüge zu kaufen, die mehr als ein Jahr in der Zukunft liegen. Vielleicht möchtest du auf deinem Rückweg nach Deutschland auch noch das ein oder andere Ziel in Südostasien besuchen? Dann macht ein Hin- und Rückflugticket natürlich gar keinen Sinn mehr. Es gibt also viel zu Bedenken bei der Entscheidung für den richtigen Flug. Gerade wenn du jünger als 27 Jahre bist, kann es auch Sinn machen, dich bei STAtravel beraten zu lassen. Ich habe gerade was die Flugsuche angeht mit dem Reisebüro bisher sehr gute Erfahrungen gemacht.

3 Working Holiday Visa Neuseeland: Versicherungen

Wenn du länger als sechs Wochen am Stück außerhalb Deutschlands verreist, dann benötigst du eine Langzeitauslandskrankenversicherung. Diese solltest du vor deiner Abreise aus Deutschland abschließen. Außerdem musst du überprüfen, ob deine Haftpflichtversicherung weltweite Gültigkeit besitzt. Sollte dies nicht der Fall sein, rate ich dir dringend, eine entsprechende Versicherung abzuschließen. Hier findest du eine unabhängige Dokumentation zum Thema Krankenversicherung.

4 Working Holiday Visa Neuseeland: Dokumente

Bevor du in den Flieger in Richtung Neuseeland steigst, solltest du sicherstellen, dass du alle notwendigen Dokumente dabeihast. An erster Stelle stehen dein Reisepass (und zwar genau der, den du auch bei der Beantragung des Visums verwendet hast) und dein ausgedrucktes Visum. Daneben solltest du entweder ein Ausreiseticket oder einen Nachweis über ein Vermögen in Höhe von 4.000 NZD vorweisen können. Zusätzlich kann es sein, dass du einen Nachweis über deine bestehende Langzeitauslandskrankenversicherung benötigst.

Neben den Einreisedokumenten solltest du auch für deinen Aufenthalt an Einiges denken: Wenn du einen deutschen Führerschein besitzt, darfst du diesen in Neuseeland nur benutzen, wenn du eine Übersetzung mitführst. Das heißt, du kannst in Deutschland bei der Führerscheinstelle deines Wohnortes einen internationalen Führerschein beantragen. Dieser, in Kombination mit deinem deutschen Führerschein, erlaubt dir das Autofahren auch in Neuseeland. Außerdem solltest du auch deinen internationalen Impfausweis, deinen Personalausweis, eine Kopie deines Reisepasses und ein Notfallkärtchen dabeihaben.

5 Working Holiday Visa Neuseeland: Einreise

Du hast es geschafft! Du sitzt im Flugzeug, und der Landeanflug beginnt. Dein Abenteuer kann also fast starten. Du musst nur noch die Einreise nach Neuseeland hinter dich bringen. Noch während des Fluges füllst du die Arrrival Card aus. Insbesondere was Outdoor Equipment und Lebensmittel angeht, solltest du lieber ein Kreuz mehr setzen, falls du dir unsicher bist. Nach der Landung passierst du zuerst die Grenzkontrolle, die entweder elektronisch oder von einem Grenzbeamten durchgeführt wird. Da du im Besitz eines gültigen Visums bist, sollte dieser Teil ziemlich schnell gehen.

Working Holiday Visa Neuseeland Weg

Danach sammelst du dein Gepäck ein und zeigst einem Beamten der Biosecurity deine Arrival Card. Hast du Lebensmittel, Outdoorsachen oder verschreibungspflichtige Medikamente dabei, wirst du zu einem weiteren Beamten geschickt, vor dem du deinen Rucksack leeren und die entsprechenden Dinge vorzeigen musst. Entsprechen diese nicht den strengen neuseeländischen Vorgaben müssen sie abgegeben bzw. im Fall von Outdoor Equipment, gereinigt werden. Je nach Verschmutzungsgrad kann diese Reinigung auch kostenpflichtig werden. Am besten ist es daher, wenn du deine Schuhe, dein Zelt, deine Wanderstöcke usw. noch einmal gründlich schrubbst, bevor du in den Flieger steigst. Hast du dieses Prozedere hinter dir, packst du deine Sachen wieder zusammen und stellst dich in die nächste Schlange. Dort gibst du deine Arrival Card ab und schiebst all dein Gepäck durch einen Röntgenscanner. Wird dort nichts entdeckt, was du nicht bereits in deiner Arrival Card angegeben hast, kannst du in Richtung Ausgang marschieren. Freu dich aber nicht zu früh, denn auch auf diesem kurzen Weg kann noch ein tierischer Begleiter kommen, der dein Gepäck schnüffelnd auf unzulässige Bestandteile untersucht. Wenn auch dieser nichts entdeckt, dann hast du es geschafft und kannst dein Working Holiday Visa Neuseeland starten.

6 Working Holiday Visa Neuseeland: Bankkonto und Steuernummer

Nachdem du in Neuseeland angekommen bist, solltest du einen Termin bei einer der großen Banken vereinbaren. Du benötigst nämlich ein neuseeländisches Bankkonto, um deinen zukünftigen Lohn zu erhalten. Wir haben unser Konto bei der ANZ eingerichtet, große Unterschiede bestehen zwischen den großen Banken in Neuseeland jedoch nicht. Für die Kontoeröffnung benötigst du deinen Reisepass, einen Ausdruck deines Visums, einen Nachweis über deine Adresse in Neuseeland und deine deutsche Steuernummer. Wenn du bereits ein Apartment o.ä. gemietet hast, dann reicht als Nachweis über deine neuseeländische Adresse dein Mietvertrag. Wohnst du zum Zeitpunkt der Kontoeröffnung jedoch im Hostel oder Airbnb, dann lass dir von deiner Unterkunft schriftlich bestätigen, dass du unter dieser Adresse anzutreffen bist.

Hast du ein voll funktionsfähiges neuseeländisches Konto, kannst du deine neuseeländische Steuernummer beantragen. Die IRD benötigst du für jeden Arbeitsvertrag, den während deines Working Holiday Neuseeland unterschreiben wirst. Daher ist es wichtig sich am besten direkt im Anschluss an die Eröffnung deines Bankkontos darum zu kümmern. Bei deiner Kontoeröffnung solltest du dich direkt um einen Nachweis kümmern, dass du im Besitz eines voll funktionsfähigen neuseeländischen Bankkontos bist. Das heißt, du zahlst einen geringen Betrag Bargeld auf dein Konto ein und hebst kurz darauf einen Betrag von deinem Konto ab. Daraufhin kannst du einen Kontoauszug erhalten, der alle notwendigen Daten enthält. Deine neuseeländische Steuernummer beantragst du hier online. Neben dem Nachweis deines Bankkontos benötigst du für die Beantragung außerdem deinen Reisepass, deine Antragsnummer des Working Holiday Visa Neuseeland sowie deine deutsche Steuernummer. Nachdem du den Antrag vollständig bearbeitet hast, erhältst du deine neuseeländische Steuernummer innerhalb von zwei Tagen per Mail.

7 Working Holiday Visa Neuseeland: Autokauf

Wenn du während deines Working Holiday Neuseeland mobil sein möchtest und so viele verborgene Ecken der Inseln wie möglich erkunden willst, dann solltest du dir ein eigenes Auto besorgen. Viele Backpacker setzen dabei auf einen Campervan, den sie über große Gebrauchtwagenmärkte erwerben. Das Problem dabei: Hier zocken sich Backpacker gegenseitig ab und mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit, hofft gerade jemand, der in zwei Tagen das Land verlässt, seine Schrottteil für viel Geld an dich abzutreten. Wir sind mit einem Wohnung in Neuseeland und einem Zelt bestens ausgerüstet, um mit einem Kleinwagen auszukommen. Aber auch wenn du lieber ein Auto kaufen möchtest, in dem du auch schlafen kannst, rate ich dir dringend von den großen Backpacker-Märkten ab. Schau dir lieber die Angebote der städtischen Gebrauchtwagenhändler an. Denn mit einer Matratze und ein bisschen Arbeit wird aus einem Kombi schnell ein Campervan.

Working Holiday Visa Neuseeland Dunedin

Neben Erstzulassungsjahr, Kilometern und Unfallvergangenheit ist es auch wichtig, dass du dir anschaust, wie lange die WoF gültig ist. Der jährliche Test, der im weitesten Sinne mit dem deutschen Tüv vergleichbar ist, soll sicherstellen, dass der geprüfte Wagen in den kommenden zwölf Monaten sicher weiterfährt. Das heißt, wenn das von dir erworbene Auto eine WoF bis in 11 Monaten hast, kannst du dir zumindest etwas sicherer sein, dass dein Geld nicht in die Luft geschossen ist. Nach neuseeländischem Recht muss dir ein Händler übrigens dein Geld erstatten, wenn in den ersten Monaten nach deinem Kauf klar wird, dass dein Auto nicht ganz so fahrtüchtig ist, wie beim Kauf versprochen.

Achte auch darauf, dass zusätzlich zum vereinbarten Kaufpreis keine Unmenge an On-Road-Costs dazu kommt. Das sind Kosten, die für die Zulassung des Autos auf dich zukommen. Am besten, der Gebrauchtwagenhändler übernimmt den ganzen Prozess direkt selbst und schlägt die entsprechenden Kosten vorher auf den Kaufpreis auf. Wenn der Wagen dann ganz dein ist, kannst du entweder direkt losdüsen oder aber noch ein paar Cents mehr in den Umbau in einen waschechten Campervan stecken. Bevor du aber mit dem Roadtrip deines Lebens startest, mach dich unbedingt mit dem neuseeländischen Verkehr vertraut. Der ist doch um einiges kurviger, enger und aufdringlicher als in deiner Heimat.

8 Working Holiday Visa Neuseeland: Los gehts!

Wir sind jetzt in Neuseeland angekommen und haben alle Schritte für unser Working Holiday Visa Neuseeland abgearbeitet. Die Natur hier haut uns fast jeden Tag aufs neue aus den Socken. Wenn du also gerade noch überlegst – dann kannst du dich jetzt entscheiden. Denn dein Working Holiday Visa Neuseeland wird ganz bestimmt eine der besten Entscheidungen deines Lebens!


* Hierbei handelt es sich um Affiliate-Links. Das heißt, wenn du dir das Produkt, das ich aus persönlicher Überzeugung empfehle, anschaust und kaufst, verändert sich der Kaufpreis für dich kein Stück, ich erhalte aber ein kleine Provision.

* Hierbei handelt es sich um Affiliate-Links. Das heißt, wenn du dir das Produkt, das ich aus persönlicher Überzeugung empfehle, anschaust und kaufst, verändert sich der Kaufpreis für dich kein Stück, ich bekomme aber ein kleine Provision ausgezahlt.SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSave

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.